Die Duty Stamps von 1892 basieren alle auf demselben Design. Nur die Wertstufe wurde ausgetauscht.

Die unteren Marken sind nur größer, weil mehr Platz zur Verfügung steht.

Da alle Marken vom gleichen Design abstammen, gibt es auch Typen-Kennzeichen, die unabhängig von der Wertstufe sind.

Da die Marken ausreichend groß abgebildet werden konnten, wird ein weiterer Detail-Scan nicht erforderlich.

Flaws unabhängig von der Wertstufe:

Type I:

Sehr schön bei der 1 Shilling-Marke zu sehen:

  • Im unteren Rahmen sind die Punkte – von links gezählt – 3 und 4 sowie 5 bis 7 miteinander verbunden
  • Im unteren Rahmen sind die Punkte – von links gezählt – 20 und 21 mit dem inneren Rahmen verbunden
  • Der Punkt in der Ecke unten rechts ist mit dem äußeren Rahmen verbunden.

 

Type II:

Es gibt keine typischen wiederkehrenden Merkmale

 

Für unterschiedliche Wertstufen gibt es auch diverse Kennzeichen, die sich aber nur im direkten Vergleich erschließen. Da mir aber jeweils nur eine Marke vorliegt, muss dies nachgereicht werden.